SUSPEKTRUM

CAS AG präsentierte sich als Sponsor der Fachkonferenz gegen Wirtschaftskriminalität am 19./20.04.2016 in Köln:

Die Veranstaltung informierte, wie mit gezielten Methoden und erprobten Werkzeugen wirtschaftskriminellen Handlungen vorgebeugt, aber auch wie diese systematisch erkannt und bekämpft werden kann. Anhand eines realen Falls wurde das breite Spektrum dieser Vorgehensweisen und Instrumente zur Betrugsbekämpfung vorgestellt.

Ein – wenn nicht sogar DER wesentliche – Bestandteil einer erfolgreichen Betrugserkennung und -vermeidung ist neben der persönlichen Expertise des Fraud-Managers (Mensch!) ein ausreichend dimensionierter, klar strukturierter und in sich konsistenter Datenbestand (Werkzeug!). Alle noch so gründlich erarbeiteten und getesteten Muster (Methode!) zur Erkennung von potentiellen Betrugsszenarien sind nahezu wertlos, wenn die Daten, auf deren Basis weitreichende Entscheidungen getroffen werden, qualitativ minderwertig sind.

Diesen existentiellen Herausforderungen stellen wir uns täglich und gerne!

Der Umgang mit diesen Daten bedingt immer auch ein hohes Maß an Schutzbedürftigkeit. Dieses beginnt bei den Mechanismen zur sicheren Integration der datenliefernden Systeme und endet letztendlich beim Zugriff und der Verteilung der erarbeiteten Ergebnisse. Ob die jeweils auf lokalen Arbeitsplätzen erstellten – und auf Umgehungsprinzipien basierenden – Betrugserkennungsverfahren wirklich „sicher“ sind und den einschlägigen Datenschutzverordnungen entsprechen, ist sehr kritisch zu hinterfragen.

Sichere System- und Datenintegrationen sind für uns selbstverständlich.

Die CAS AG liefert aus jahrzehntelanger Erfahrung im Banken-, Versicherungs-, Industrie- und Handelsumfeld die Daten, welche benötigt werden, damit Sie bessere und schnellere Entscheidungen treffen können! Sicher!

E-Mail

Sie haben Interesse an unseren Themen?

Vereinbaren Sie einen Termin mit der CAS AG!
Ariane Kohs, Vertriebsassistenz Financial Services, nimmt Ihren Terminwunsch gern per Mail oder telefonisch unter 040-53 89 94-835 entgegen.
E-Mail