Project Description

FÖRDERBANK
Prozesskartierung Darlehens- und Zuschussverwaltung

Herausforderung

Die Ablösung des Hostsystems der Darlehens- und Zuschussverwaltung erforderte die Dokumentation der kompletten Prozesse, um diese auf der neuen Plattform SAP CML abzubilden.

 

Lösung

Die Berater der CAS AG wurden mit der Erstellung einer Funktionslandkarte sowie einer Gap-Analyse der Funktionen beauftragt. Das erstellte Konzept beschreibt die zu überführenden Frontend-Funktionen und deren Kommunikation mit SAP CML mittels entwickelter WebService-Schnittstellen für einen JBoss Enterprise Service Bus (ESB).
Unsere fachlichen und technischen Aufgabenstellungen umfassten:

  • Stabile Aufbau- und Ablauforganisation während der IT-Transformation
  • Verlagerung der Fördermittelverwaltung in das Java-Frontend
  • Umlenkung von 115 Geschäftsvorfällen durch technische Anbindung an SAP CML
  • Redundante Daten/Funktionen in SAP und Java-Frontend (Synchronisation)
  • Datenmigration nach SAP CML
  • Umlenkung der Rohdatenversorgung auf SAP CML (Paradigmenwechsel)
  • Umlenkung der Buchungs- und Zahlungsverkehrsprozesse von filebasierten Programmen auf SAP FI
  • Sicherstellung Steuerung- und Berichtswesen durch Normierung in Dokumenten Management System
  • Sicherstellung Sekundärprozesse in Applikationen der Fachbereiche durch Um-/Rückbau
  • Aufbau und Betrieb einer Entwicklungs- und Testlandschaft parallel zur Produktion

Die Konzeptionsphase hat die Ablösung der bisherigen Host-Lösung durch SAP CML vorbereitet. Diese wurde durch einen Architektur- und Schnittstellenentwurf abgeschlossen.

 

Ergebnis

Die Aufteilung der Prozessunterstützung zwischen Java-Frontend und SAP CML wurde von der CAS AG in einer Funktionslandkarte dokumentiert und die Leistungserwartungen an SAP CML bei Ansteuerung durch die Frontend-Funktionalität in Anforderungsbeschreibungen festgehalten. Ergebnis der Dokumentation der Prozesse und der Konzeption ist ein Architekturentwurf (BluePrint) für die weitere Umsetzung.

 

Nutzen

Die Förderbank erreicht durch die Host-Ablösung mehrere Ziele mit Blick auf die eigene Zukunftsfähigkeit. Neben der Kostenersparnis der IT und Sicherstellung der langfristigen Wartbarkeit der Systeme stehen vor allem die Flexibilität in den Geschäftsprozessen sowie die Digitalisierung mit Mehrkanalfähigkeit im Fokus.

Project Details

Categories: