Project Description

LANDESBANK
FATCA-Meldungen und Klassifizierung für CRS

Case

Herausforderung

Sicherstellung der notwendigen Meldungen für FATCA (Foreign Account Tax Compliance Act) an die lokalen Steuerbehörden und Klassifizierung von Neukunden gemäß CRS (Common Reporting Standard).

Dazu müssen die melderelevanten Daten identifiziert und im Rahmen von Änderungen die melderelevant erneut validiert werden.

 

Lösung

Die zur Meldung unterstützende Software wurde gemeinsam mit den Beratern der CAS AG für das FATCA-Reporting und die CRS-Kundenklassifizierung ausgewählt. Nach Definition und Abstimmung der Prozesse mit den Markt- und zuständigen Backoffice-Bereichen wurde diese implementiert und in die vorhandene Systemlandschaft integriert.

 

Ergebnis

Die FATCA-Meldung für 2014 wurde In-Time und In-Budget erstellt, inhaltlich validiert und an die lokalen Steuerbehörden über die länderspezifischen Meldewege versandt.

Für die CRS-Neukundenklassifizierung wurde ein Erweiterungsmodul implementiert, kundenspezifisch ausgeprägt und produktiv gesetzt. In SAP GP wurde die Standardfunktionalität zur Hinterlegung von 1 bis n Steuernummern aktiviert und die bisherige Abbildung auf die Standardfunktionalität migriert.

 

Nutzen

Die behördlichen Anforderungen für FATCA und CRS wurden schnell und effizient umgesetzt.