Entwicklung Prototyp für vertriebliche Prozesse der Filialen auf Basis SAP S/4 Merchandise Management und SAP Customer Activity Repository

15. Januar 2022 – Neben der Einführung von SAP Customer Activity Repository (SAP CAR) und SAP Fiori durch die Spezialisten der CAS AG kommt auch die Kassenlösung auf Basis von SAP Customer Checkout (SAP CCO) aus dem RetailOneSolution Network – ein Zusammenschluss von SAP-Partnern, der auch die CAS AG angehört – bei dem netzunabhängigen Mobilfunkanbieter zum Einsatz.

Dabei umfassen die Projektaufgaben Konzeption und Design der vertrieblichen und vertriebsunterstützenden Prozesse in den Filialen sowie die Integration zur Verarbeitung in den Backendsystemen SAP S/4 und SAP CAR. Die nahtlose Integration der Kasse und Filialwarenwirtschaft steht im Fokus der Entwicklung des Prototyps.